Da sie ihren Klienten durch das Fenster regungslos liegen sah, rief eine Caritas-Betreuerin den Notruf. Bei unserer Ankunft stellte sich heraus, das die Haustür verriegelt war.

Somit blieb keine andere Möglichkeit als ein Fenster einzuschlagen. Nach Abtransport des Patienten durch das Rote Kreuz wurde von uns noch die Notverglasung des Fensters veranlasst.