Am 06. April 2019 fand die Abschnittsübung des Abschnittes Aigen bei der FF Julbach statt. Die Alarmierung erfolgte per Funk zu den verschiedensten Übungsstationen.

Auf der ersten Station wurde per Atemschutz Hohlstrahlrohrtraining mit Türöffnung und Brandbekämpfung durchgeführt.
Bei den beiden anderen Station ging es um die Höhensicherung, wobei ein Paragleiter aus einem Baum gerettet werden musste und eine weitere Person mittels Bergebrett aus dem Gefahrenbereich gebracht wurde.

Anschließend fand die Übung bei einer Nachbesprechung im Feuerwehrhaus Julbach einen gemütlichen Ausklang.